Fachanwaltskanzlei Bau-, Architekten- und Immobilienrecht?

Mehr als 30 Jahre Anwaltserfahrung und davon seit rund 25 Jahren "rund um den Bau und die Immobilie" gewährleisten eine möglichst fachkompetente Rechtsberatung und Betreuung.

Wer in gerichtlichen Verfahren bereits Erfahrung sammeln durfte weiss, dass die Gerichte in Bausachen in der Regel nicht ohne Sachverständige entscheiden, die Verfahren streng formal ablaufen, deshalb mehrere Jahre in bis zu drei Instanzen dauern und die Kosten nebst Zinsen explodieren können. Und wer nach einem abgeschlossenen Vertrag feststellen muss, dass doch nicht alles geregelt ist, weiss wie schwierig und kostenintensiv es ist nachträgliche Ergänzungen zu vereinbaren.

Das zu erreichende Ziel muss die zügige und vor allem wirtschaftliche Erledigung sein. Diese läßt sich insbesondere in Bausachen nicht durch derartige gerichtliche Verfahren erreichen.

Bewährt hat sich deutlich die begleitende Beratung von Anfang an, einschließlich der notwendigen vertraglichen Gestaltungen, der Vorbereitung des Grundstückserwerbs, der Begleitung der Baumaßnahme bis hin zur Abnahme und eventueller Mängelbeseitigung. Sie vermeidet das Entstehen von Missverständnissen, von Baumängeln, aber auch unberechtigter Forderungen und bringt so die -letztlich von beiden Seiten gewollte- Ruhe in den Immobilienkauf oder das Baugeschehen.

Das heißt, dass ich als Anwalt mir Vorort ein Bild von dem Grundstück oder der Baustelle machen muss, aber auch dass dann, wenn die eigene, jahrelang durch viele Baustellentermine, Fortbildungen und Gutachten erworbene technische Kompetenz nicht ausreicht, bei Bedarf z.B. ein Bausachverständiger beigezogen wird, um Beweise zu sichern oder einen Schaden zu dokumentieren, damit Ansprüche durchgesetzt oder abgewehrt werden können.

Seit 2022 liegt deshalb mein Schwerpunkt in der Immobilien- und Bauberatung sowie der außergerichtlichen Vertretung insbesondere von Kommunen, gewerblichen Unternehmen und Freiberuflern

Und sollte die außergerichtliche Lösung - aus welchen Gründen auch immer - erst einmal nicht erfolgen, muss der Rechtsweg für den gerichtlich tätigen Rechtsanwalt sauber vorbereitet sein.


Bürozeiten:
Dienstag bis Donnerstag 10.00 -13.00 Uhr und 14.30 -16.00 Uhr
Freitag 10.00 - 13.00 Uhr